Bullenheimer Paradies

Bullenheimer Paradies

 

 

 

Einzigartig. Lage. Gipskeuper. Herkunft.

 

Unsere bekannte Weinlage trägt die Bezeichnung "Bullenheimer Paradies."

Die Reben wachsen auf der Bodenformation Gipskeuper. Ein weißer Stein der die Reben sehr tief Wurzeln lässt. So entstehen sehr mineralische, würzige Weine mit klarer Frucht.

 

App

 

 



Auf einer Gesamtrebfläche von mittelfrankens größter Weinbaufläche werden mehr als 60 Hektar angebaut.

 

Unsere Echdaten:

Anbaufläche: 11 Hektar

Böden: Gipskeuper

Sorten weiß: Riesling, Silvaner, Scheurebe, Bacchus, Traminer, Müller-Thurgau, Goldmuskateller

Sorten rot: Spätburgunder, Domina, Dornfelder, Regent, Cabernert Dorsa

Lagen: Bullenheimer Paradies



Am Bullenheimer Berg befindet sich der Aussichtsturm des Steigerwaldvereins, dieser ist im Sommer immer Sonntags geöffnet, bergabwärts befindet sich die bekannte "Kunigundenkapelle."

 

Unsere Empfehlung:

Weinerlebnissführungen mit den Gästeführern des Weinparadies Frankens
 

 

WP_20160524_21_25_53_Rich

 

Sehenswertes in der Umgebung:

-Aussichtsturm & Kunigundenkapelle Bullenheim-

-historisches Rathaus Bullenheim-

-St. Leonhard Simultankirche Bullenheim-

-Weinparadiesscheune Bullenheim (www.weinparadiesscheune.de)-

-Schlossgut Frankenberg-

-Franken Therme in Bad Windsheim-

-Vinothek.Restaurant Genusswerk in Bad Windsheim-

-historische Altstadt & Stadtmauer Rothenburg ob der Tauber-

-Strandpromenade am Main in Marktbreit/Frickenhausen-

-historische Stadt Würzburg mit Residenz-

-natürlich finden Sie auch zahlreiche Rad- und Wanderwege-

 

 

Weitere Informationen finden sie unter:

Weinparadies FrankenBocksbeutelstrasse