Meier Schmidt

Meier Schmidt

 

 

 

 

MS

GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT.

 

Liebe Weinliebhaber, Kunden, Freunde & Bekannte,
 

wir möchten die Zeit nutzen um Danke zu sagen:
Für die vielen positiven Feedbacks, eure Anregungen, die interessanten Gespräche und dafür das Ihr weiterhin ein wichtiger Teil unserer großen Weinfamilie seid. Unsere Leidenschaft gilt unserer Heimat Südfranken. Und Dank eurer Liebe für außergewöhnlichen Wein versetzt ihr uns in die Lage, unseren Traum vom Leben in und mit der Natur immer wieder aufs Neue wahr werden zu lassen. Und dafür sagen wir ganz herzlich DANKE!

 

2018 ist für uns ein großartiges Jahr!

Ein nahezu perfekter Witterungsverlauf, konsequente Ertragsreduzierung und fantastische Erntebedingungen haben uns einen Ausnahmejahrgang beschert. Egal ob weiß oder rot, Stahl oder Holz,  trocken oder süß, filigran oder komplex – es wird umwerfend.  Denn auch wenn das Meiste in unserem Keller noch blubbert und gurgelt, haben einige Gutsweine die Gärung bereits abgeschlossen und zeigen schon heute die Frucht, Kraft und Klasse des Jahrgangs.

 

Aber im Leben dreht sich nicht alles nur um Wein. Neben unseren Aufgaben im Weinberg und Keller haben wir uns sehr intensiv mit der Zukunft unseres Weingutes auseinandergesetzt. Aus Respekt vor dem was unsere Familie über Generationen erschaffenen hat, möchten wir die daraus entstandenen Traditionen auch in Zukunft bewahren können. Wir werden daher gemeinsam mit unserem befreundeten Winzerkollegen Markus Meier aus Ulsenheim, mit dem uns eine jahrzehntelange Zusammenarbeit verbindet, ab dem 1.1.2019 als Weingut MEIER SCHMIDT auftreten.

 

Wir, Markus Meier und Lukas Schmidt, werden als Doppelführungsspitze gemeinsam mit unseren Familien einen neuen Weg einschlagen. Die Kooperation ermöglicht ein Arbeiten auf Augenhöhe und das Bewahren der Errungenschaften unserer Vorfahren. Frank Schmidt wird dabei die Leitung des Außenbetriebs & die Betreuung der Weinberge übernehmen.

 

Für Euch als Kunden ändert sich grundsätzlich nichts. Eure liebgewonnen Rebsorten- und Lagenweine werden weiterhin produziert und natürlich bleiben auch die Gesichter in Weinberg, Keller und Beratung unverändert – unsere Familie wird einfach nur größer und leistungsfähiger.

 

Unsere Lagen im Bullenheimer Paradies haben uns zudem dazu inspiriert, die Themen Heimat, Natur, Biodiversität und Regionalität als zentrales Leitbild für unser neues Weingut zu verwenden. Und da unser Herz für Südfranken schlägt, stehen wir auch weiterhin für authentische und regionaltypische Rebsortenweine und bekennen uns zum neuen Bocksbeutel.

 

Wir werden Euch rechtzeitig informieren, bevor die altbekannten Weine des Jahrgangs 2018 in den Verkauf kommen. Und wir freuen uns, Euch dann endlich die neuen Ausstattungen präsentieren zu können. Also bitte noch ein wenig Geduld, denn Gutes braucht seine Zeit – so wie unsere Weine...

 

Eure Winzer

 

Frank & Lukas Schmidt

 

 

 

Save the date!

 

2. März 2019: Jahrgangspräsentation der Gutsweine & Rebsortenweine

 

6. und 7. Juli 2019: Präsentation der neuen Lagenweine

 

7. und 8. September 2019: Präsentation unserer neuen Großen Gewächse

 

2. und 3. November 2019: Präsentation unserer Signature Weine